Jahresfachtagung der LaS in Düsseldorf am 21.05.2019: „Demokratie in Gefahr – Ältere als Risiko oder Rückgrat?“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, wir möchten Sie auf die Jahresfachtagung der Las in Düsseldorf aufmerksam machen. Die Landesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros NRW versteht sich als Dachorganisation der in NRW tätigen kommunalen und ehrenamtlich getragenen Seniorenberatungsstellen (genannt: Seniorenbüros). Ich bin einer der beiden Sprecher. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Einladung … Weiterlesen

Mehr Pflegekräfte in der Metropole Ruhr – aktuelle Daten des Landesamtes IT.NRW

Wie der Informationsdienst Ruhr (idr) mitteilt, arbeiten immer mehr Menschen im Ruhrgebiet in der Pflege. Angesichts des Personalmangels in Pflegeberufen, der auch ständiges Thema in der Dialog-Offensive Pflege ist, geben diese Zahlen zu denken. Hier die Nachricht: Düsseldorf/Metropole Ruhr (idr). Die Zahl der Beschäftigten in Pflegeeinrichtungen und bei ambulanten Diensten in der Metropole Ruhr ist … Weiterlesen

Bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: neue EU-Richtlinie und Positionspapier von „wir pflegen“

Die Pflege von Angehörigen und den Beruf vereinbaren zu können, ist für viele Menschen von großer Bedeutung. Das Bundesfamilienministerium hat in einer Pressemitteilung eine im Februar 2019  beschlossene EU-Richtlinie als „Meilenstein“ für die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in der Europäischen Union“ bezeichnet. „wir pflegen“, Interessenvertretung begleitender Angehöriger und Freunde in Deutschland e.V., hat … Weiterlesen

Webinare der BaS zum Thema „ältere Menschen“ – Start am 14.03.2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie auf ein interessantes Fortbildungsangebot der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros e.V. (BaS) aufmerksam machen, das in Form von „Webinaren“ angeboten wird. Das erste Webinar findet am 14.03.2019 von 11.00 Uhr bis 12.15 Uhr statt, weitere werden folgen. Die Teilnahme ist jeder Person möglich, die über einen … Weiterlesen

Bericht von der Tagung am 12.12.2018: „Mülheimer Perspektiven“

Fachkräftemangel in der Pflege – was können wir dagegen tun? Eine intensive Diskussion mit Expert*innen aus Mülheim und NRW sowie betroffenen Bürgerinnen und Bürgern stand im Vordergrund der Tagung „Mülheimer Perspektiven“ der Dialog-Offensive Pflege (DOP). In Kooperation mit der Interessenvertretung pflegender Angehöriger „wir pflegen NRW“ fand sie am 12.12.2018 im Mülheimer Altenhof mit etwa 80 … Weiterlesen

Pflegekammer in NRW – sinnvoll oder nicht: Was meinen Sie dazu?

Die Landesregierung beabsichtigt, wie auch die Presse berichtet, eine Pflegekammer einzurichten. Dies soll mit 5 Mio. Euro gefördert werden. Der Leiter der Bildungsakademie Mettmann, Bodo Keissner-Hesse, hat uns auf den LINK zur Homepage des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) hingewiesen. Von gut 200.000 in NRW tätigen Pflegekräften wurden 1.500 befragt. Die Teilnehmenden … Weiterlesen

Intensive Diskussion bei den „Mülheimer Perspektiven“: Forderungen nach mehr Fachpersonal, besseres Image für Pflegeberufe und Lobby für pflegende Angehörige

Fachkräftemangel in der Pflege – was können wir dagegen tun? Eine intensive Diskussion mit Expert*innen aus Mülheim und NRW sowie betroffenen Laien stand im Vordergrund der Tagung der Dialog-Offensive Pflege in Kooperation mit der Selbsthilfeorganisation „wir pflegen NRW“. „Die Dialog-Offensive Pflege ist froh und stolz, so eine Veranstaltung durchführen zu können“, sagte Jörg Marx, der … Weiterlesen

Morgen schon etwas vor? Die Tagung „Mülheimer Perspektiven“ steht an!

Morgen ist es soweit! Wir entwerfen im Mülheimer Altenhof gemeinsam „Mülheimer Perspektiven“. Wer sich spontan noch für die Teilnahme entscheidet, ist herzlich willkommen. Die Türen im Altenhof stehen jedem offen, der sich beruflich oder privat für das Thema Pflege interessiert. Die letzten Vorbereitungen laufen: Tische rücken, Schilder beschriften, Pizza für die Pause bestellen… wir hoffen, … Weiterlesen

Tagung „Mülheimer Perspektiven“ am 12.12.2018 – Sie sind eingeladen! Zentrales Thema: Fachkräftemangel in der Pflege

Ab morgen weist ein Banner am Altenhof darauf hin: Die Dialog-Offensive Pflege hofft auf viele Teilnehmer*innen bei ihrer Tagung „Mülheimer Perspektiven“ am 12.12.2018 von 10 bis 16 Uhr im Mülheimer Altenhof. Laien und Fachleute sind gleichermaßen eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir möchten uns offen austauschen und miteinander diskutieren, um … Weiterlesen

Online-Fragebogen zu Forschungsprojekt über pflegende Angehörige

Jörg Marx, Projektleiter Dialog-Offensive Pflege, hat sich mit Master-Studierenden des Studienganges „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen“ der Universität Witten/Herdecke darüber ausgetauscht, wie es gelingen kann, die Kooperation zwischen kommunal Verantwortlichen und den in der Versorgung tätigen Berufsgruppen zu gestalten. „Ein Fazit war, dass es absolut wichtig ist, Wissenschaft und Forschung mit … Weiterlesen