SYMPOSITY: Online-Kongress für und von pflegenden Angehörigen nun vom 14.-19.11.2020

SYMPOSITY ist ein Kunstwort aus SYPOSIUM und CHARITY.  Das Symposity ist ein Charity-Event als Dank an die größte Pflegesäule in Deutschland. wir pflegen NRW e.V. ist Kooperationspartner des Symposity und unterstützt finanziell wie inhaltlich bei der Umsetzung. Das Symposity 2020 findet als Online-Kongress statt. www.symposity.academy wir pflegen NRW ist mit vier Beiträgen dabei. Mitglied Martha … Weiterlesen

Paritätischer NRW sucht Fachreferent*in für ambulante Pflege und Tagespflege

FR_ambulante_Pflege und Tagespflege Sehr geehrte Damen und Herren, der Paritätische NRW hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/er Fachreferent/in im Umfang von 38,5 Wochenstunden für den Fachbereich „ambulante Pflege und Tagespflegeeinrichtungen“ zu besetzen. Die weiteren Details entnehmen Sie bitte der Ausschreibung in der Anlage oder unter: https://www.paritaet-nrw.org/rat-und-tat/stelle        nangebote/stellenangebote-beim-paritaetischen-nrw/fachreferentin-ambulante-pflege-und-tagespflegeeinrichtungen/ Die Stelle ist unbefristet. Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Dortmund. … Weiterlesen

Symposity 2020 von und für pflegende Angehörige als Online-Kongress ab 07. November

Wie „wir pflegen NRW“ mitteilt, war im letzten Jahr das Symposity von und für pflegende Angehörige ein voller Erfolg. Das Symposity ist ein Charity-Event als Dank an die größte Pflegesäule in Deutschland. wir pflegen NRW e.V. ist Kooperationspartner des Symposity und unterstützt finanziell wie inhaltlich bei der Umsetzung. In diesem Jahr ist natürlich alles anders. Aber … Weiterlesen

Petititon „Für die Würde unserer Städte“ – für Mülheims Zukunft

Jörg Marx, Koordinator der Dialog-Offensive Pflege, bittet um Unterstützung für diese Onlinepetition mit folgendem Aufruf: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, beigefügt leite ich Ihnen eine Mail unseres Pressesprechers Herrn Wiebels weiter. Bitte unterstützen Sie diese online-Petition durch Ihre Unterschrift und durch die Weiterleitung in Ihre Verteiler. Liebe Kolleginnen und Kollegen, die … Weiterlesen

Akuthilfen für pflegende Angehörige in der COVID-19-Pandemie werden verlängert

Das Bundeskabinett beschließt die Formulierungshilfe von Ministerin Giffey für den Gesetzentwurf für ein „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“: Die Corona-Krise belastet die Familien von Pflegebedürftigen schwer. Pflegende Angehörige benötigen auch weiterhin flexible Unterstützungsangebote. Daher sollen die Akuthilfen für pflegende Angehörige, die zunächst bis zum 30. September 2020 gelten, bis zum Jahresende verlängert werden. Das Bundeskabinett hat konkrete Vorschläge … Weiterlesen

Live-Stream „Corona und pflegende Angehörige“ mit wir pflegen und Jens Spahn am 18.06. – live mitmachen!

Zusammen gegen Corona! wir pflegen e. V. bekam eine Einladung vom Bundesgesundheitsministerium zum Live-Stream mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn am 18. Juni 2020 ab 18:00 Uhr. Hier sind die Einladungstexte mit der Möglichkeit, sich aktiv mit einzubringen: Die Corona-Pandemie stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. In besonderer Weise betroffen sind pflegende Angehörige. Grundsätzlich sind sie schon stark … Weiterlesen

Petition zur Ächtung von Genitalverstümmelungen an Dr. Giffey: bitte unterschreiben, Tabu ans Licht bringen

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Gudrun Heyder, die Mülheimer Redakteurin, die unsere Öffentlichkeitsarbeit der Dialog-Offensive Pflege begleitet, hat uns darum gebeten, die nachfolgende Petition zur Ächtung von Genitalverstümmelungen bekannt zu machen. Unsere Gleichstellungsstelle engagiert sich bereits seit Jahren für Aufklärung und dafür, dass diese menschenverachtende Praxis beendet wird und betroffenen … Weiterlesen

„Völlig aus der Spur“: Dementiell veränderte Menschen und ihre Angehörigen leiden während der Corona-Krise besonders

Besuchsverbote, Abstandsgebote, Schutzmaßnahmen und dass die für sie so wichtigen Tagespflege-Einrichtungen schließen mussten, all‘ das war und ist eine große Belastung für dementiell veränderte Menschen und ihre Angehörigen.  Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels, Tagespflege-Einrichtungen dürfen in Kürze unter besonderen Auflagen wieder öffnen. Und die Besuchsverbote in Krankenhäusern werden zunehmend gelockert. Während des … Weiterlesen

Voller Einsatz von „wir pflegen e.V.“ – erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für pflegende Angehörige

„Pflegende Angehörige haben keine Lobby“, beklagt die in NRW und bundesweit aktive Selbsthilfe- und Interessenorganisation WIR PFLEGEN e.V., mit der die Dialog-Offensive Pflege kooperiert. Mit intensiver Öffentlichkeitsarbeit macht „wir pflegen“ auf die Situation pflegender Angehörger aufmerksam und findet immer mehr Gehör. Jörg Marx, Koordinator der Dialog-Offensive Pflege, lobt das stetige Engagement ausdrücklich: „In dieser für … Weiterlesen